Bangkok gilt als einer der besten Zielorte in Asien für einen luxuriösen Aufenthalt und kommt auch den höchsten Ansprüchen von Luxus-Urlaubern entgegen. In der Metropole findet man die edelsten Shoppingmalls und feine Hotels, die zu den besten in der Welt gehören. Vom renommierten Mandarin Oriental zu moderneren Luxus-Hotels gibt es ein breites Angebot. Um es euch richtig wohl gehen zu lassen, habe ich euch hier eine Auswahl der besten Luxus-Hotels in Bangkok zusammengestellt. Dabei kommen nur 5-Sterne Hotels in Frage, die sehr gute Kundenbewertungen erhalten, über eine praktische Lage verfügen und die sich darüber hinaus durch das gewisse Etwas von der Masse abheben.

1. Mandarin Oriental

Das Mandarin Oriental begann als einfaches Gasthaus im 19. Jahrhundert und gilt seit langem als erste Adresse für einen luxuriösen Aufenthalt. Das erste Hotel in Bangkok liegt am östlichen Ufer des Chao Phraya und ist optimal mit dem öffentlichen Nahverkehrssystem verbunden. Manche Suiten sind nach bekannten Schriftstellern benannt, die zum Ansehen des Hotels in seiner frühen Geschichte beigetragen haben. Das Interieur der Zimmer ist im Kolonialstil gestaltet, wobei es an modernen Annehmlichkeiten natürlich nicht fehlt. Was das Mandarin Oriental jedoch so besonders macht und was ihm oft den Titel als bestes Hotel der Welt gebracht hat, ist seine Hingabe zum Detail. Das Personal wird so geschult, dass sie sich die Präferenzen der einzelnen Gäste merken. Im Mandarin Oriental fühlt sich jeder wie ein VIP. Darüber hinaus genießen Hausgäste sowie externe Besucher die feinsten Küchen. Das Restaurant Le Normandie ist eine der besten Adressen für eine gehobene französische Küche und auch das BBQ und Seafood Büffet im Riverside Terrace gehört zu den feinsten in Bangkok.

2. Shangri-La Bangkok

Neben dem Mandarin Oriental befindet sich das Shangri-La, das zu den begehrtesten Hotels in Bangkok zählt. Genauso wie sein Nachbar profitiert das 5-Sterne Hotel vom herrlichen Ausblick auf den Chao Phraya Fluss und gleichzeitig von seiner praktischen Lage. Man ist nur wenige Gehminuten vom BTS Skytrain und den Verkehrsbooten an der Taksin-Brücke entfernt. Somit sind die meisten Sehenswürdigkeiten in Bangkok schnell und einfach zu erreichen. Das Shangri-La verfügt über 7 Restaurants, zwei Pools, einen Spa und Fitnesscenter. Mein persönliches Highlight war das internationale Frühstücksbüffet. Hier hat man eine riesige Auswahl an frischen Produkten, sodass man am liebsten den ganzen Morgen am Büffettisch verweilen möchte. Bei meinem letzten Aufenthalt gab es eine kleine Panne mit der Klimaanlage. Das Problem wurde sofort behoben als ich unterwegs war und bei meiner Rückkehr gab es eine persönliche Nachricht von der Hotelverwaltung. Es sind oft die kleinen Dinge, die ein wahres Luxus-Hotel in Bangkok ausmachen.

3. Peninsula Bangkok

Das Peninsula bildet mit dem Mandarin Oriental und dem Shangri-La ein „goldenes Dreieck“ der besten Luxus-Hotels in Bangkok. Das 5-Sterne Hotel befindet sich auf der westlichen Seite des Chao Phraya und fällt durch sein hohes Gebäude mit insgesamt 37 Stockwerken auf. Es genießt einen hervorragenden Ruf aufgrund seiner Hospitality und dem erstklassigen Service. Der Blick auf den Chao Phraya ist unvergesslich und auch hier lässt sich der Tag am besten mit einem Frühstück auf der Terrasse beginnen. Das Peninsula befindet sich zwar am westlichen Flussufer, aber bietet einen kostenlosen Bootstransfer an, der euch in 5 Minuten zur BTS-Station Saphan Taksin befördert. Unter den hauseigenen Restaurants findet man eine thailändische Küche, die exzellente Bewertungen erhält.

4. Siam Kempinski Hotel Bangkok

Das Siam Kempinski wurde mit großer Spannung erwartet, denn es handelt sich um das einzige Luxus-Hotel, das sich wirklich im Viertel von Siam – dem Herzen der Stadt – befindet. Die umfangreichen Bauarbeiten hinter dem beliebten Siam Paragon Shoppingmall zogen sich über mehrere Jahre hinweg und wurden 2010 beendet. Das 5-Sterne Hotel empfängt seine Gäste in einer großräumigen Lobby, was aber nur ein Vorgeschmack auf die vielen Qualitäten des Kempinski Hotels in Bangkok ist. Der eindrucksvolle Innenhof umfasst eine idyllische Gartenanlage umgeben von mehreren Pools und man vergisst, dass man sich inmitten einer Megastadt befindet. Das Siam Kempinski verbindet die Atmosphäre eines Resorts mit einer zentralen City-Lage. Die Zimmer geben einen Ausblick auf den Innenhof und sind zeitgemäß gestaltet. Manche haben einen direkten Zugang zum Swimmingpool. Schließlich bietet das Frühstücksbüiffet eine großartige Auswahl.

5. Sukhothai Bangkok

Wer eine Oase mitten in Bangkok sucht und sich vom hektischen Alltag der Großstadt zurückziehen möchte, ist im Sukhothai gut aufgehoben. Von der verkehrsreichen Sathon Road führt eine von Bäumen gesäumte Allee zum 5-Sterne Hotel. Die Einrichtung ist elegant und soll an das ehemalige Königreich Sukhothai erinnern. In den großzügigen Zimmern findet man Möbel aus Teakholz und Dekorationselemente mit thailändischer Seide. Die Badezimmer in den Suiten besitzen eine getrennte Badewanne. Gäste des Sukhothai Hotels schätzen das warme und ruhige Ambiente. Gleichzeitig ist man direkt im Geschäftsviertel von Bangkok und nicht unweit vom Nachtviertel. Die U-Bahn Station Lumphini ist 10 Minuten zu Fuß entfernt. Zudem hat man vor Ort eine Auswahl an verschiedenen Restaurants. Das hauseigene Restaurant Celadon serviert authentische und sehr schmackhafte thailändische Gerichte.

6. Banyan Tree Bangkok

Für alle, die es moderner mögen und den Blick auf die Bangkoker Skyline lieben, empfehle ich das Banyan Tree Hotel. Das Luxus-Hotel nimmt seine Gäste in luftige Höhen und man erlebt panoramische Aussichten der Stadt direkt vom Hotelzimmer. Mit insgesamt 7 verschiedenen Zimmer-Klassen erfüllt das Banyan Tree die verschiedensten Ansprüche seiner Gäste. Familien werden sich in der Zwei-Zimmer-Suite besonders wohlfühlen. Zur Einrichtung gehört ein Fitnesscenter, Pool und Spa. Das Highlight im Banyan Tree Hotel ist jedoch die Moon Bar auf der 61. Etage. Sie zählt zu den besten Rooftops in der Welt und die 360 Grad Aussicht ist ziemlich beeindruckend. Die Cocktailbar ist aber nicht nur unter den Hotelgästen bekannt und von daher ist es oft voll. Das Banyan Tree Hotel befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Lumpini-Park und etwa 15 Minuten vom Nachtviertel Silom. Als Gäste könnt ihr den Tuk Tuk-Service des Hotels benutzen, der euch bequem zur BTS-Station Saladaeng oder zur U-Bahn bringt.

7. COMO Metropolitan Bangkok

Das COMO Metropolitan ist ein modernes Luxus-Hotel mit einer minimalistischen Einrichtung, ohne dass es in irgendeiner Weise steril wirkt. Das 5-Sterne Hotel verfügt über einen Outdoor Pool und Spa. Die Zimmer sind sehr komfortabel und man findet u. a. eine Yoga-Matte. Im Hotel werden nämlich Yoga-Kurse angeboten. Ehemalige Gäste geben sehr positive Bewertungen für den freundlichen Service und das Frühstück. Vor Ort gibt es drei Restaurants, darunter das Michelin gekrönte Thai Restaurant Nahm. Das COMO Metropolitan befindet sich im Geschäftsviertel Sathon und bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zur BTS-Station Saladaeng auf der Silom Road.

8. Okura Prestige Bangkok

Wer das erste Mal zum Okura Prestige Hotel aufsteigt, wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Das Luxus-Hotel bietet fantastische Panorama-Aussichten auf Bangkok und seinen unzähligen Wolkenkratzern. Bereits das Gebäude selbst hinterlässt einen starken Eindruck. Die Architektur überzeugt durch seine Modernität und was einem sofort auffällt, ist die herausragende Plattform. Hierbei handelt es sich um einen Infinity Pool – ein Highlight (unter vielen anderen) im Okura Prestige. In den Zimmern könnt ihr eine elegante und stilvolle Inneneinrichtung erwarten. Aufgrund der Höhe des Luxus-Hotels seid ihr vom Straßenlärm geschützt. Das Okura Prestige liegt in der Wireless Road, eine sehr bekannten Straße, wo sich u. a. die amerikanische Botschaft befindet. Man ist nur Schritte von der BTS-Station Ploen Chit auf der Sukhumvit Road entfernt. In der Umgebung gibt es zahlreiche Restaurants und Shoppingmalls, wie z. B. das Central Embassy. Auch das bekannte Nachtviertel Nana ist nur wenige Minuten entfernt.

9. St. Regis Bangkok

Das St. Regis in Bangkok bietet seinen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt. Es befindet sich an der Rajadamri Road gegenüber vom Royal Bangkok Sports Club direkt im Stadtzentrum. Von den stilvoll eingerichteten Zimmern hat man eine exklusive Aussicht auf das gegenüberliegende Sportfeld. Neben einem Outdoor Pool gibt es ein Fitnesscenter und verschiedene Restaurants und Bars. Das aufmerksame Personal, der professionnelle Service und das reiche Frühstück machen den Charm des 5-Sterne Hotels aus. Schließlich verfügt das St. Regis über einen direkten Zugang zum BTS Skytrain. Jedoch lassen sich die bekanntesten Shoppingmalls in Bangkok, wie z. B. das Gaysorn Plaza, auch zu Fuß erreichen.

10. The Siam Hotel

Last but not least muss das Hotel The Siam genannt werden. Es ist wahrscheinlich eines der wenigen Hotels, die es mit dem Mandarin Oriental aufnehmen können. Bei einem Aufenthalt stellen viele Gäste fest, dass ihre Erwartungen übertroffen werden. Zwar befindet sich das Luxus-Hotel außerhalb des Stadtzentrums mit eingeschränkten Transportmitteln (keine BTS in der Nähe), aber dafür liegt es direkt am Chao Phraya Fluss und bietet einen privaten Bootstransfer bis zur Taksin Brücke als Teil seines exklusiven Services an. Somit lassen sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. der Große Palast und Wat Arun, einfach und bequem besichtigen. Zum erstklassigen Service gehört ebenso ein Butler, der euch z. B. bei der Organisierung von privaten Touren behilflich sein kein. Kann man noch mehr erwarten? Vielleicht einen privaten Pool, wenn man die Villa Suite bucht! Das Siam Hotel ist das ultimative Luxus-Hotel in Bangkok schlechthin.