Das Siam Paragon ist nicht nur eins der größten Einkaufshäuser in Bangkok, sondern gehört auch zu den Hauptattraktionen der Stadt. Es wurde 2005 eröffnet und trägt seitdem den Beinamen „The Pride of Bangkok“. In der Tat gilt es als Vitrine für alles, was zu einem exklusiven Shopping-Erlebnis dazugehört. Warum es Besucher aus aller Welt anlockt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Siam Paragon: Einkaufsmöglichkeiten für Luxusliebhaber

Auf mehreren Etagen verteilt befinden sich mehr als 250 Geschäfte und Boutiquen für Modeartikel, Uhren, Schmuck und sogar Autos. Fast jede bekannte Luxus-Marke wie z. B. Prada, Versace, Hermes und Burberry ist hier vertreten. Erschwinglichere Marken wie Zara, H&M und Gap runden das Angebot ab. Die Preise sind nicht unbedingt günstiger als im Ausland, aber mit seiner Auswahl an luxuriösen Produkten hat das Siam Paragon nur wenige Konkurrenten in Bangkok.

Siam Paragon: Ein exquisites Gourmet-Erlebnis

Neben den Einkaufsmöglichkeiten bietet das Siam Paragon ebenso ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art. Im Erdgeschoss gibt es ein Foodhall mit thailändischen Gerichten, bekannte Fast Food-Ketten und gehobene Restaurants mit internationaler Küche. Dazwischen gibt es eine Vielzahl an Ständen für einen Snack oder eine Leckerei zwischendurch. Natürlich fällt einem die Auswahl hier nicht leicht!

Wer zudem einen Supermarkt im Stadtzentrum sucht, findet im Gourmet Market eine große Auswahl an lokalen und importierten Lebensmitteln.

Siam Paragon: Unterhaltung für Klein und Groß

Wollt ihr den neuesten Kinofilm auf großer Leinwand sehen oder eine Runde Bowling spielen? Auch in Sachen Unterhaltung kommt man im Siam Paragon nicht zu kurz. Das Shopping Mall besitzt 16 Kinosäle mit einem IMAX und 52 Bowlingbahnen auf der obersten Etage. Im Untergeschoss gibt es darüber hinaus das größte Aquarium in Südostasien mit mehr als 30.000 Tieren in einem künstlich angelegten Riff.

Die Eintrittspreise für das Sea Life Bangkok Ocean World liegen bei 990 Baht für Erwachsene und 790 Baht für Kinder. Tipp: Kauft eure Tickets online, um Preisreduzierungen von bis zu 35% zu erhalten!

Siam Paragon: Öffnungszeiten

Das Einkaufszentrum hat jeden Tag von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Siam Paragon: Lage und Transport

Das Shoppingmall liegt im Zentrum von Bangkok und ist einfach mit dem BTS Skytrain zu erreichen. Die BTS Haltestelle Siam befindet sich neben dem Einkaufszentrum und führt über eine Fußgängerbrücke direkt zu den Eingängen.

Siam Paragon: Fazit

Das Siam Paragon richtet sich klar an Luxusliebhaber. Bestimmte Produkte lassen sich woanders preiswerter finden, aber es hilft zu wissen, dass es hier nur offizielle Händler gibt und dass man für sein Geld echte Qualität und einen hervorragenden Kundenservice bekommt. Als letzter Tipp: Zwei Mal im Jahr gibt es einen großen Jahresschlussverkauf, aber mit einem Tourist Discount Card erhaltet ihr – saisonunabhängig – 5% Rabatt auf vielen Produkten. Die Karte ist am Informationsschalter im Erdgeschoss erhältlich.